Elementar- und Krippenpädagogik

Das Kita-Programmheft

"Für elementarpädagogische Fachkräfte sind Engagement, offensives Handeln, Lebendigkeit und vor allem Selbstbildung wichtige Schwerpunkte ihrer Kita-Arbeit."

Prof. Dr. Armin Krenz

Das Kita-Programmheft der vhs Hannover Land enthält zahlreiche Fortbildungsangebote für Fachkräfte der (Elementar-)Pädagogik, Fachberatungen, Trägervertretungen oder in entsprechender Ausbildung oder im Studium befindlicher Personen. Besonders bei den Veranstaltungen für Hortbeschäftigte sind auch Lehrkräfte von Grundschulen willkommen.

Hier können Sie das Kita-Programmheft ansehen bzw. herunterladen (als.pdf-Datei).

Das gedruckte Kita-Programmheft schicken wir Ihnen gerne auf Anfrage unter Telefon 05032 90144-22 zu.

 

Berufliche Langzeit-Lehrgänge

Interessieren Sie sich für einen Langzeit-Lehrgang? Dann möchten wir Sie herzlich zu unseren Info-Terminen einladen. Bitte melden Sie sich hierzu bei uns an.

 

 

Start in 2024

Qualifizierung zur Kita-Fachberatung

Qualifizierung von Leitungen von Kindertageseinrichtungen

Fachkraft Kleinstkindpädagogik (vhsConcept)


Start in 2025

Systemische*r Berater*in (vhsConcept)

Fachwirt*in für Kindertageseinrichtungen (vhsConcept)

Fachkraft Kleinstkindpädagogik (vhsConcept)

  • Dauer: Freitag, 28.11.2025 - Herbst 2026
  • Info-Termin (Anmeldung erforderlich): Montag, 12.05.2025, 17:00 Uhr, online (per Zoom). Der Link zur Zoom-Sitzung wird Ihnen bei der Anmeldung zugesendet.
  • Zum Kurs "Fachkraft Kleinstkindpädagogik"

Die Volkshochschulen in der Region haben noch weitere vhsConcept-Lehrgänge.

Kinder schützen, fördern, beteiligen! Gesundheit und Wohlbefinden in der Kita

nifbe-Qualifizierungsinitiative ab April 2024

 

Aktuelle Studien weisen darauf hin, dass die physische und psychische Gesundheit sowie das Wohlbefinden der Kinder insbesondere nach der Corona-Pandemie deutlich belastet sind. Kinder aus sozial benachteiligten und aus Familien mit Migrationshintergrund scheinen von den Pandemie-Auswirkungen besonders betroffen.

Fachkräfte nehmen vermehrt herausfordernde Verhaltensweisen von Kindern wahr – von aggressivem Verhalten und dem Fehlen sozio-emotionaler Basiskompetenzen bis hin zu vollständigem Rückzug der Kinder. Dies stellt die bereits durch den Fachkräftemangel enorm belasteten Kitas im pädagogischen Alltag vor immense Herausforderungen.

So wird die Qualifizierungsinitiative des nifbe Leitungs- und Fachkräfte dabei begleiten und unterstützen, in den Kitas die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kinder zu stärken. Grundlegend sind die drei Säulen der Kinderrechte. In Kooperation mit regionalen Weiterbildungsträgern bietet das nifbe dafür kostenlose, bedarfs- und prozessorientierte Qualifizierungen in zwei Formaten an:

Inhouse-Maßnahmen

  • für Kita-Teams
  • die Einrichtungen können wählen, welche der drei Säulen der Kinderrechte (schützen, fördern, beteiligen) bearbeitet werden soll

Werkstätten für Kita-Leitungen und stellvertretende Leiter*innen

  • trägerübergreifende Treffen zum Austausch und zur Reflexion
  • 2024 unter dem Schwerpunkt „Kinder schützen“, 2025 mit dem Fokus „Kinder fördern“

Weitere Informationen finden Sie auf der nifbe-Homepage: https://www.nifbe.de/das-institut/qualifizierungsinitiativen


Kontakt Regionale Transferstelle nifbe-Mitte

Merle Drexhage

Tel.: 0511-22062696

Gisela Röhling

Tel.: 0511-22062695