Bündnis NIEDERSACHSEN PACKT AN lädt ein

Das Bündnis „NIEDERSACHSEN PACKT AN“ lädt Sie herzlich ein, am 11. Mai 2021 in der Zeit von 19:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr bei dem interaktiv gestalteten Workshop „Was können wir gegen Rassismus tun?“ dabei zu sein. Dieser Workshop ist eine Kooperation zwischen den Projekten der Amadeu Antonio Stiftung RIAS Niedersachsen (Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus) und Antidot – Engagiert gegen Verschwörungserzählungen sowie dem Bündnis NIEDERSACHSEN PACKT AN.

Die Referent:innen Helge Regner und Johanna Thiemecke, beide Mitarbeitende der Amadeu Antonio Stiftung, vermitteln dabei Kenntnisse über heutige Formen von Rassismus und Antisemitismus, woran wir rassistische und antisemitische Ausprägungen erkennen und wie jede/r einzelne dagegen im Alltag aktiv werden kann. Es sollen interaktiv Optionen mit den Teilnehmenden erarbeitet werden, wie jede/r in bestimmten Diskriminierungssituationen im Alltag handeln kann. Eigene Fragen, Unsicherheiten und Erfahrungen können dabei eingebracht werden.

Eine Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung wird via Zoom durchgeführt, die Anmeldedaten finden Sie hier:
Zoom-Link: https://us02web.zoom.us/j/88691094172?pwd=aG54M0ZPeVJxV1dBdWZWb1lIbm1zZz09
Meeting-ID: 886 9109 4172
Kenncode: 751663
Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.