Dozent*innen (m/w/d) für Integrationskurse

Wir suchen regelmäßig Dozent*innen auf Honorarbasis zur Durchführung von BAMF-Integrationskursen und Landessprachkursen in Burgwedel, Garbsen, Neustadt a. Rbge, Wedemark und Wunstorf.
Integrationskurse beruhen auf den Vorgaben des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Sie bestehen aus einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs zur Vorbereitung auf den Test „Leben in Deutschland“. Landessprachkurse - oder Maßnahmen zum Spracherwerb (Deutsch) von Geflüchteten (SEG) - sind ein Zusatzangebot des Landes Niedersachsen und haben andere Vorgaben für Dozent*innen

Tätigkeit:

  • Lehrtätigkeit im BAMF-Sprachkurs und -Orientierungskurs
  • oder Lehrtätigkeit im Landessprachkurs
  • Vor- und Nachbereitung des Unterrichts
  • Führen von Teilnehmerlisten (nach Vorgaben des BAMF)

Voraussetzungen BAMF:

  • Vorliegen einer BAMF-Zulassung für Lehrkräfte im Integrationskurs

Voraussetzungen Landessprachkurs:

  • DaZ / DaF-Zertifikat nicht zwingend notwendig
  • Qualifikation im Bereich Deutsch / Sprachwissenschaften / Pädagogik / Fremdsprachen / Erwachsenenbildung o. ä. ausreichend

Wünschenswert für beide Kursarten:

  • Unterrichtserfahrung
  • Erfahrung mit der Zielgruppe
  • Verbindlichkeit, Zuverlässigkeit, Geduld, Empathie, interkulturelle Kompetenz

Was wir bieten:

  • Honorartätigkeit mit festem Stundenplan
  • BAMF-Integrationskurse: 42,23 € pro Unterrichtseinheit (45 Min.)
  • Landessprachkurse: Honorar nach Vereinbarung
  • Fahrtkostenerstattung über 5 km bis zu maximal 30 km (0,31 € pro km; einfache Strecke)
  • Lehrmaterial auf Anfrage
  • Kopiermöglichkeit vor Ort
  • 30 % Entgeltermäßigung auf alle Kurse der vhs Hannover Land (max. 125 € pro Jahr) Kostenübernahme für fachbezogene Fortbildungen (bis zu 50 € pro Jahr)
  • Kostenerstattung Lehrmaterial (bis zu 50,00 € pro Jahr)

Arbeitszeiten:

  • Vor- und Nachmittag möglich; jeweils 4 - 5 Unterrichtseinheiten
  • 1 - 5 Tage pro Woche möglich nach Absprache und Bedarf

Bewerbung:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • ggf. relevante Zertifikate
  • kurzes Anschreiben als E-Mail-Text

Ansprechpartnerin:

Dorothee Müller-Eskin
Tel.: 05032 90144-73
E-Mail .