Gemeinsam was erleben! - VHS-Programm 2020-1

Unser Programmheft mit dem Motto „Gemeinsam was erleben“ ist da! Es enthält knapp 1000 Kurse, welche an den Standorten Neustadt am Rübenberge, Wunstorf, Garbsen, Burgwedel und in der Wedemark stattfinden. Das Programm ist ab sofort in allen VHS-Geschäftsstellen sowie in stark frequentierten Einrichtungen und Geschäften erhältlich. Teilnehmende der letzten Semester erhalten dieses per Post. Die Buchung können Sie direkt hier auf unserer Website im Online-Katalog, per E-Mail an info@vhs-hannover-land.de, telefonisch unter unter 05032 981980 sowie persönlich in jeder VHS-Geschäftsstelle tätigen. Wir freuen uns auf Sie!

Die Geschäftsführerin der vhs Hannover Land, Martina Behne, blickt zufrieden auf das letzte Semester zurück: „Wir haben im letzten Kursprogramm Blended Learning-Kurse angeboten, bei welchen der Präsenz-Unterricht mit E-Learning ergänzt wird. Die Resonanz war durchweg positiv, sodass wir in unserem neuen Programm ebenfalls diese Kursform integriert haben.“ Die Blended Learning-Kurse finden sich im neuen Programmheft in den Bereichen EDV & Neue Medien, Gesundheit, Sprachen und Gesundheit & Politik wieder. Darüber hinaus ist das Thema Nachhaltigkeit derzeit in aller Munde. Daher gibt es nun auch erstmalig bei der vhs Hannover Land den gesonderten Bereich „Nachhaltig leben“. Die Kurse sollen die Teilnehmenden dazu animieren, noch nachhaltiger für eine bessere Zukunft leben zu können. Dazu zählen beispielsweise der Vortrag „Wie fair ist meine Kleidung?“ und ein Besuch auf dem Biohof Rotermund Hemme.

EDV & Neue Medien

Für viele Menschen sind die sozialen Medien aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wer sich dafür interessiert, einen eigenen Instagram-Blog zu eröffnen, kann in dem Workshop „Instagram für Einsteiger“ lernen, was dazu nötig ist – von der Ideenfindung bis hin zum Aufbau einer eigenen Community. Darüber hinaus finden diverse Fotografie-Kurse in Hannover statt. Dazu gehört das 37. Maikäfertreffen in Hannover,  bei welchem die Kursteilnehmenden bei einem gemeinsamen Rundgang über das Veranstaltungsgelände lernen, die historischen Autos in ihrem Detailreichtum abzubilden. Auch eine Führung durch das Hannoversche Straßenbahn-Museum in Sehnde, bei welchem die historischen Straßenbahnen aus verschiedenen Winkeln fotografiert werden, steht auf dem Programm.

Gesundheit

Im Gesundheitsbereich werden zwei neue Selbstverteidigungskurse speziell für Frauen angeboten. Thematisiert werden frauentypische Konfliktsituationen, um diesen im Alltag besser begegnen zu können. Darüber hinaus stehen viele neue Kochkurse auf dem Programm: Von einem Kurs speziell für Menschen mit Zöliakie und Glutenunverträglichkeit über einen Arabisch-Kochkurs bis hin zu einer Veranstaltung mit dem Titel „Feierabend-Küche“, in welchem die Teilnehmenden lernen, wie sie in nur 20 Minuten mit frischen, gesunden Zutaten eine warme Mahlzeit zubereiten.

Sprachen

Sie träumen von einem Sommerurlaub in Spanien, aber es fehlt an den entsprechenden Sprachkenntnissen? In einem neuen Wochenendkurs lernen die Teilnehmenden die wichtigsten Spanisch-Grundkenntnisse, um sich im Urlaub verständigen zu können. Wer seine Englischkenntnisse spielerisch vertiefen möchte, kann dies in dem Kurs „English Quiz Afternoon“ tun. Hier lösen die Teilnehmenden bei einer Art Pub-Quiz in Teams von 2 bis 5 Personen Rätsel zu verschiedenen Themen. Auch Kurse für die Sprachen Französisch, Italienisch, Japanisch, Griechisch, Polnisch und Russisch stehen wieder auf dem Programm.

Gesellschaft & Politik

Neu im Bereich Gesellschaft & Politik ist eine historische Führung mit dem Titel „Henker  Asmus Smeth- Unterwegs in Luthe“. An einem Freitagabend werden den Teilnehmenden hierbei schaurige Geschichten über den Henker aus Wunstorf-Luthe erzählt. Bereits im letzten Semester stieß die Online-Veranstaltungsreihe Smart Democracy, welche sich mit aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen beschäftigt, auf positive Resonanz. In diesem Semester steht hier ein Online-Webinar auf dem Programm, welches den Titel „Mit Messer und Gabel das Klima retten? Wie unsere Ernährung die Umwelt beeinflusst“ trägt.

Freizeit & Kultur

Wer kennt das nicht – man hat Kleidung im Schrank, die nicht angezogen wird, aber die zum Wegwerfen zu schade  ist? Zur Lösung dieses Problems wird in allen Kommunen ein neuer Kurs mit dem Titel „Pimp my…“ angeboten. Dieser bietet den Teilnehmenden die Chance, unter professioneller Anleitung aus alten Kleidungsstücken etwas Neues zu nähen. Für Musikliebhaber und Hobbymusiker stehen Gitarren-, Keyboard-, Klavier-, Trommel-, Mandoline- und Ukulelekurse auf dem Programm. Im Bereich Theater feiert das neue Theaterstück der VHS Theatergruppe Premiere. Es trägt den Titel „Mordstheater im Damenclub von Marquise Crossing“ und handelt von der Suche nach dem perfekten Kriminalstück. Die Vorverkaufskarten für das spannende Theaterstück sind ab sofort in jeder Kommune an ausgewählten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Flexi – Die junge Volkshochschule

Erstmalig werden in dem Bereich Flexi Kurse für Junge Erwachsene zwischen 16 und 25 Jahren angeboten. Dazu zählen beispielsweise die Kurse „Die passende Bewerbungsmappe“ und „Konflikte frühzeitig erkennen und lösen“, welche sich an Interessierte ab 16 Jahren richten. Für Kinder ab 10 Jahren ist der Kurs „Mangas zeichnen“ neu im Programm. Darüber hinaus soll der Bereich Sprachen weiter ausgebaut werden. „Sprachkurse speziell für Kinder werden bislang kaum oder gar nicht in den Kommunen angeboten. Doch nur wenn Kinder etwas über die Sprache und Kultur anderer Länder erfahren, können sie anderen Kulturen auch verständnisvoll begegnen“, sagt Martina Behne. So gibt es neu im Programm einen Arabisch-Kurs für deutsche Kinder und einen Japanisch-Kurs, der während der Osterferien stattfindet. Auch spezielle Nachhaltigkeits-Kurse sind neu im Programm. Dazu zählen ein Kinder- und Jugendflohmarkt  und die Beteiligung an der Familien-Aktion „Der große Rausputz“, bei welchem die VHS das Abfallunternehmen aha dabei unterstützt, entlang des Luther Sees drei Stunden lang Müll aufzusammeln. Anschließend gibt es kostenlos Kaffee und warmen Kakao in der vhs Wunstorf-Luthe.

Besondere Veranstaltungen

Im Sinne der Nachhaltigkeit bietet die VHS erstmalig eine Kleidertauschbörse an. Bei der kostenlosen Veranstaltung bringen Interessierte fünf gut erhaltene, wenig getragene Kleidungsstücke von zu Hause mit und können diese gegen Kleidungsstücke von anderen Teilnehmenden tauschen. Als Resultat bleibt der Geldbeutel geschont und der Kleiderschrank wird trotzdem neu aufgefüllt. Die Veranstaltung richtet sich an alle Altersgruppen und Kleidungstypen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Tauschbörse verschoben; ein Ersatztermin wird noch bekannt gegeben.

Ein besonderes Highlight in dem neuen Programm stellt der „Tag der digitalen Fotografie“ dar, welcher am 25.01.2020 in der vhs Wunstorf stattfand. „Die Fotografie-Messe bietet die Möglichkeit, in viele Fotografie-Angebote aus unserem Kursprogramm hineinzuschnuppern“, erzählt Alexander Lüder, Organisator der Veranstaltung und Fachbereichsleiter EDV & Neue Medien. Mit einem eigenen Logo, dem neuen Veranstaltungsort in Wunstorf-Luthe und einem neuen Tagesprogramm hat er die Veranstaltung umfassend umstrukturiert. Auf dem Programm standen zahlreiche Workshops, Ausstellungen und Vorträge für Hobbyfotograf/innen.

Auch das Sonderprogramm „Arbeitswelt“, welches spezielle Seminare und Fachvorträge für Unternehmen und ihre Mitarbeitenden offeriert, wurde in diesem Semester neu aufgelegt. Zum Programmstart ludt die vhs Hannover Land Interessierte zum kostenlosen Vortrag „Trends & Tipps: Arbeitgeberattraktivität – Was macht Sie als Unternehmen für Mitarbeitende und Bewerber*innen attraktiv?“ ein. Dieser fand am Donnerstag, den 13.02.2020, von 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr in der vhs Garbsen statt.