Patientenverfügung: Bei Krankheit und im Sterben würdevoll behandelt werden

Kursnr.
202LG2052
Beginn
Fr., 11.12.2020,
17:00 - 18:30 Uhr
Dauer
2 U-Tage
Entgelt
18,00 €
Kursort
Garbsen; Geschäftsstelle vhs (am Planetencenter)

Viele Menschen möchten sicher gehen, dass sie auch bei einem Unfall, Krankheit oder im Sterbeprozess würdevoll und nach ihren eigenen Wünschen behandelt werden. Aber wie kann das geschehen, wenn man seine Wünsche nicht mehr äußern kann? In diesem Fall greift eine Patientenverfügung, denn hier werden Wünsche und Vorgaben für eine medizinische Behandlung festgelegt.


In dieser Veranstaltung werden u.a. folgende Punkte erörtert:

  • Wann sollte eine Patientenverfügung erstellt werden?
  • Was muss vor der Erstellung bedacht werden?
  • Welche Möglichkeiten, aber auch Grenzen bietet sie?
  • Wie wird sie am besten formuliert?
  • Wann tritt sie in Kraft?
  • Welche ergänzenden Vorsorgemöglichkeiten bestehen darüber hinaus?
  • Was hat die Verfügung mit einer COVID-19-Infektion zu tun?


Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

In der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden weiteres Informationsmaterial.


Bitte beachten Sie unsere Geschäftsbedingungen.


Kurstermine

Anzahl: 2
11.12.2020
18.12.2020


Kursleitung(en)


Kursort

AUR5
Planetenring 35
30823 Garbsen

Google Maps


Ihre Ansprechpartner*innen

Ulrike Hoffmann
Beratung / Planung
Tel. 05031 9710-85
E-Mail schreiben

Yvonne Härtner
Anmeldung / Verwaltung
Tel. 05130 975623-0
E-Mail schreiben