Ausfall: Der Lange Abend der Philosophie: Schiller - Die ästh. Erziehung des Men

Der Kurs ist ausgefallen

Kursnr.
211LR2615 /
Beginn
Fr., 14.05.2021,
19:00 - 21:15 Uhr
Dauer
1 U-Tag
Entgelt
18,00 €
Kursort
Wunstorf; Dorfgemeinschaftshaus

In seiner 1793 erschienenen Schrift schreibt Schiller: "Denn, um es endlich auf einmal hinauszusagen, der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Worts Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.".

In einem vermeintlichen Genuss, der allein von sinnlichen Reizen ausgelöst wird, bleibt der Mensch abhängig. In der kalten Rationalität ist der Mensch in den Fesseln der formalen Logik gefangen. Allein in der Kunst ist der Gegensatz von Sinnlichkeit und Verstand aufgehoben. Hier ist der Mensch frei; spielend ist er hier in seinem eigentlichen Element.

Schiller versucht in dieser Schrift den Menschen zu einer wahren Genussfähigkeit zu erziehen. Folgen wir ihm, so kommen wir in das, was alle Menschen schon immer im Grunde antreibt: in die Glückseligkeit.


Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Textauszüge werden bereitgestellt.


Bitte beachten Sie unsere Geschäftsbedingungen.


Kurstermine

Anzahl: 0

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Kursleitung(en)


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Ihre Ansprechpartner*innen

Ulrike Hoffmann
Beratung / Planung
Tel. 05031 9710-85
E-Mail schreiben

Yvonne Härtner
Anmeldung / Verwaltung
Tel. 05130 975623-0
E-Mail schreiben